Artists

trust in diamond for perfect performances

Erich Rinner
Trompete | Prof. Tiroler Landeskonservatorium | ehem. Münchner Philharmoniker

Dany Bonvin
Posaune | Prof. Mozarteum Salzburg | Münchner Philharmoniker

Jürgen Oswald
Bassposaune | Staatskapelle Berlin | Staatsoper unter den Linden

Steffen Schmid
Tuba | Prof. Uni Augsburg | Bayrische Staatsoper

Fabian Kerber
Bassposaune | Staatstheater Nürnberg

Bernhard Petz
Tuba | Niederrheinische Symphoniker

Hannes Oblasser
Trompete | Staatstheater am Gärtnerplatz

Patrik Randefalk
Euphonium | Eikanger-Bjørsvik Musikklag (bis 2016)

Jürgen Neudert
Posaune | Prof. Hochschule Nürnberg (Jazz) | Int. Solist und Dozent

Georg Pranger
Euphonium | Internationaler Solist | RET Brassband

Lorenz Jansky
Trompete | Karajan Akademie der Berliner Philharmoniker

Feedback

Armin Mitterer (Schwaz | Posaune/Euphonium)
„… spiele seit ein paar Tagen mit dem Mundstück, finde es total super zum Spielen, spricht sehr direkt an. Bindungen bekomm ich viel schöner hin, vor allem auf dem Euphonium.“

Bernhard Anker (Ebbs | Trompete | „Die jungen Thierseer“ )
„… bin vom Mundstück von Anfang an restlos begeistert… kann es nur jedem weiterempfehlen!“

Josef Schultes (Traunstein | Tuba)
„Das Mundstück hat mir ja vorhin schon super gefallen, passt echt perfekt auf deutsche F-Tuba… aber eure Beschichtung macht das Spielen noch leichter und der Sound ist gefühlt obertonreicher und brillanter.“

Andreas Rüssel (Salzburg | Bassposaune)
„Heit bin i des erste moi in Genuss kema, es neue Mundstickl zu probiern und wos soi i song, es war Liebe auf den ersten Ton!“

Karina (Luxemburg | Eb-Horn)
„Ich bin sehr froh, das Geld investiert zu haben. Es fühlt sich unglaublich gut an, wie Sie mir es gesagt haben. In Zukunft werde ich nur noch das mit Diamondbrass beschichtete Mundstück benützen.“